Umgebung

In und um Kiel

Kieler Woche

Wenn Sie in der letzten vollen Juni-Woche in Kiel sind, haben Sie die Chance, die weltberühmte Kieler Woche zu erleben – als größte Segelveranstaltung der Welt oder als Kultureller Höhepunkt.

Buchen Sie unsere Ferienwohnung in diesem Zeitraum bitte besonders rechtzeitig, da wir zur Kieler Woche besonders viele Anfragen erhalten.

Nord-Ostsee-Kanal

Auch außerhalb der Kieler Woche bieten Kiel und Umgebung lohnende Ziele: Einen Ausflug zum Nord-Ostsee-Kanal sollten Sie daher nicht verpassen. In der Schleusenanlage in Kiel-Holtenau können Sie vom kleinen Segelschiff bis zum großen Containerfrachter alle Schiffe beobachten, die den Nord-Osteee-Kanal passieren. Entlang des Kanals führt ein Wanderweg, den Sie sowohl zu Fuß als auch mit dem Fahrrad nutzen können.

Freilichtmuseum Molfsee

Ebenso empfehlenswert ist das Freilichtmuseum Molfsee. Das größte Freilichtmuseum Norddeutschlands bietet Ihnen einen Einblick in die Kulturgeschichte des ländlichen Raums.

Turmhügelburg Lütjenburg

Auf dem Gelände der Turmhügelburg im Niental bei Lütjenburg (etwa 35 km östlich von Heikendorf) wird das Mittelalter mehrmals im Jahr für ein Wochenende lebendig. Termine für das Wikingerlager, die „Mittelalterey“ oder den „Lütjenburger Aufbruch“ finden sich auf den Internetseiten der Turmhügelburg.

Karl-May-Spiele Bad Segeberg

Für alle großen und kleinen Cowboys und Indianer finden jedes Jahr in Bad Segeberg (etwa 50 km südlich von Kiel) die Karl-May-Spiele statt. Die Vorstellungen im Freilichttheater am Kalkberg laufen in der Regel von Juni bis September.

Miniatur Wunderland

Sollte das Wetter einmal nicht so gut sein, lohnt sich ein Besuch im Miniatur Wunderland in der Speicherstadt in Hamburg (in etwas mehr als einer Stunde mit der Bahn sehr gut zu erreichen). Die größte Modelleisenbahn der Welt garantiert auf über 1000m² einen spannenden, familienfreundlichen Tag. Neben etwa 800 Zügen auf ca. 12.000m Gleis fahren auf der Anlage etwa 4.700 Autos. Das Wunderland wird bevölkert von etwa 200.000 Einwohnern und mit ca. 300.000 Lichtern stimmungsvoll beleuchtet – eine beeindruckende Welt nicht nur für Modellbahn-Fans. Auch Kinder haben hier viele Details zu entdecken und können auf der Anlage einiges selbst in Bewegung setzen. Für die Verpflegung der Besucher sorgt ein eigenes Restaurant.

Multimar Wattforum

Spannende Geheimnisse des einzigartigen Lebensraums Wattenmeer gibt es an der Westküste zu entdecken im Multimar Wattforum, dem größten und modernsten Informations- und Bildungszentrum des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer.

Weitere Ausflugstipps